Historisch-politische Aufladung

Allenthalben ein neuer Naziskandal. Der sagt dieser, ein anderer jenes. Und am Ende hat die BILD einen Aufhänger und in Blogs ein neues Diskussionsthema.

CoffeandTV hat in einer sicherlich Heidenarbeit Skandale und Skandälchen rund um Nazivergleiche, nationalsozialistische Äußerungen usw. ab 1979 aufgelistet.

Sehr interessant ist der Nokia-Werbeslogan “Jedem das seine” im Jahr 1998. Denn die drei Woerter sind an das Lagertor in Buchenwald geschmiedet.

Jedem das Seine hat also seinen Beiklang, der in rechtsextremistischen Kreisen mit eindeutiger Absicht Verwendung findet. Allerdings finden wir neben der eindeutig rechtsextremistischen, apologetischen und provokativen Verwendung auch weiterhin einen Gebrauch des Wortes, der sich der historisch-politischen Aufladung vielleicht nicht einmal bewusst ist. (Kurzdokumentation zur Formel Jedem das Seine, Forschungs- und Arbeitsstelle Erziehung nach/über Auschwitz)

Ja genau. Ich zum Beispiel. Bis vor einer halben Stunde.

via Citronengras

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>